Dr. med. Manfred Schütz, Facharzt für Innere Medizin | Feldstrasse 1b | 51643 Gummersbach | Tel.: 02261 - 24866
Als   Versicherte   der   gesetzlichen   Krankenversicherung   (GKV)   erhalten Sie   nach   wie   vor   alle   notwendigen   ärztlichen   Leistungen   im   Rahmen   der gesetzlichen    Möglichkeiten.    Diese    Leistungen    müssen    ausreichend, zweckmäßig     und     wirtschaftlich     sein     und     dürfen     das     Maß     des Notwendigen   nicht   überschreiten.   So   steht   es   im   5.   Sozialgesetzbuch (SGB   V).   Die   Krankenkassen   zahlen   dafür   einen   Pauschalbetrag,   egal wie viele Leistungen die Patienten hierfür in Anspruch nehmen. Darüber    hinaus    gibt    es    nützliche    medizinische    Leistungen,    die    nicht    zum    Leistungsumfang    der gesetzlichen Krankenkassen gehören, die Sie aber persönlich von Ihrem Arzt wünschen. Diese   Wunschleistungen   dürfen   von   Ihrem   Arzt   nicht   über   die   Chipkarte   erbracht   und   abgerechnet werden.    Das    heißt,    Ihr   Arzt    darf    diese    Leistungen    nicht    zu    Lasten    der    gesetzlichen    Krankenkasse erbringen.   Er   muss   Ihnen   diese   Leistungen   als   Privatleistung   nach   der   Gebührenordnung   für   Ärzte (GOÄ) berechnen.

Folgende individuelle Gesundheitsleistungen (IGEL)

werden in meiner Praxis durchgeführt:

Intervall-Check (kleiner Gesundheitscheck) Die von den Krankenkassen genehmigten Gesundheitsuntersuchungen dürfen nur alle 2 Jahre durchgeführt werden. Da sich Krankheiten aber schnell entwickeln können, wird mit einem Intervall- Check eine järhliche Überprüfung Ihres Gesundheitzustandes ermöglicht. Der Check beinhaltet eine große körperliche Untersuchung, sowie die Bestimmung des Gesamtcholersterins, des Blutzuckers und des Urinstatus. Auf Wunsch können selbstverständlich weitere Laborwerte bestimmt werden. General-Check (Facharzt-Check) Die normale, zweijährige Gesundheitsuntersuchung umfasst lediglich eine körperliche Untersuchung, die Bestimmung von Cholesterin, Blutzucker und eine Urinuntersuchung. Beim General-Check handelt es sich um eine internistische Genraluntersuchung, die ein umfassende körperliche Untersuchung, eine Herz- und Lungenuntersuchung (EKG und Belastungs-EKG, Ultraschall des Herzens sowie Lungenfunktion), eine Sonographie der Bauchorgane und/oder der Schilddrüse, sowie eine umfangreiche Laboruntersuchung (nach Absprache) umfasst. Sport-Check (Fitness-Check / Sportmedizinische Untersuchung) Zur Überprüfung Ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit bzw. Ihrer Fitness wird eine Herz- und Lungenuntersuchung (einschließlich körperlicher Untersuchung) durchgeführt. Dabei erfolgt ein Belastungs-EKG, ein Ultraschall des Herzens und eine Lungenfunktionsprüfung zur Ermittlung des aktuellen Trainingszustandes und zur Beratung hinsichtlich weiterer Sportaktivitäten.

Ultraschall-Check (Innere Organe)

Geringe Veränderungen der inneren Organe können frühzeitig auf Krankheiten hinweisen, werden somit in einem frühen Stadium erkannt und können rechtzeitig therapiert werden.Bei dem Ultraschall-Check der inneren Organe werden Leber, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse, Milz, Nieren, Aorta und/oder die Schilddrüse untersucht.

Schlaganfall-Vorsorge (Untersuchung der Hirngefäße)

Auch ohne Beschwerden können bereits Einengungen oder sogar Verschlüsse der Hirngefäße bestehen. Die Schlaganfall-Vorsoge bietet eine frühzeitige Erkennung von Gefäßveränderungen (Kalk- ablagerungen). Diese Vorsorge beinhaltet eine Untersuchung der hirnversorgenden Arterien mittels Farbduplexsonographie (einer modernen Ultraschalldarstellung der Gefäße mit Farbe).

Ausführliche internistische Krebsvorsorge (Männer und Frauen)

Außerhalb der jährlichen Krebsvorsorge für Männer und Frauen sind Vorsorgeuntersuchungen bezüglich weiterer Kreberkrankungen sinnvoll. Die ausführliche internistische Krebsvorsorge beinhaltet spezielle Laboruntersuchungen (Tumormarker, einschließlich PSA-Wert bei Männern), sowie eine Ultraschalluntersuchung der inneren Organe.

IGEL-Leistungen